0
- © Matthias Strauß/dpa
Schwerer Unfall: Laut Polizei ist ein Lkw auf der A2 in ein Stauende gefahren. | © Matthias Strauß/dpa

Sachsen-Anhalt Drei Tote bei Auffahrunfall auf A2

12.07.2022 | Stand 13.07.2022, 03:30 Uhr

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 2 bei Burg im Jerichower Land (Sachsen-Anhalt) sind drei Menschen ums Leben gekommen. Ein Lkw-Fahrer sei am Dienstagmittag auf ein Stauende aufgefahren, sagte eine Sprecherin der Polizei. Der Laster und ein Auto mit Wohnwagen brannten an der Unfallstelle komplett aus. Der Lkw-Fahrer sowie die beiden Insassen des Autos seien dabei tödlich verletzt worden, sagte die Sprecherin am Abend. Die Bergungsarbeiten seien soweit abgeschlossen. Zur Identität der Toten machte die Polizei zunächst keine Angaben. Ein weiterer Lkw-Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Stau hatte sich an einer Baustelle gebildet.

Mehr zum Thema