0
- © Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder fordert einen Rettungsschirm unter anderem für Stadtwerke. | © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Energiepreise Weitere Länder-Forderungen vor Spitzenrunde zu Entlastungen

25.09.2022 | Stand 26.09.2022, 11:49 Uhr

Vor Beratungen mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) über weitere Entlastungen wegen der hohen Energiepreise bringen sich die Länder mit Forderungen in Stellung. Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sagte am Sonntag in Augsburg, es brauche nun kein Klein-Klein. Er sprach sich für einen Rettungsschirm auch für Stadtwerke und Sozialeinrichtungen aus.

Mehr zum Thema