Die Kulturwerkstatt an der Bahnhofstraße wird demnächst umgebaut, das ehemalige Pigal-Gebäude rechts wird abgerissen, so dass ein großer Hof als Multifunktionsfläche ensteht. - © Holger Kosbab
Die Kulturwerkstatt an der Bahnhofstraße wird demnächst umgebaut, das ehemalige Pigal-Gebäude rechts wird abgerissen, so dass ein großer Hof als Multifunktionsfläche ensteht. | © Holger Kosbab

NW Plus Logo Paderborn Künftig sind Doppelveranstaltungen in der Kulturwerkstatt möglich

Die neue Planung ermöglicht es in Zukunft, beide Säle zeitgleich zu nutzen.

Holger Kosbab

Paderborn. Ein Rockkonzert und direkt daneben eine Lesung: Ab März 2024 soll dies in der Paderborner Kulturwerkstatt möglich sein, ohne dass die laute Mucke die leise Poesie überdröhnt. Dann soll der seit langem geforderte Umbau mit einer Erweiterung der Räumlichkeiten abgeschlossen sein. Bis dahin steht eine Menge Arbeit an. Im kommenden Dezember wird das alte Kulturquartier dicht gemacht, umfangreich erneuert und umgebaut.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema