0
Ein Stallgebäude und eine Grillhütte brannten nieder. - © Ralph Meyer
Ein Stallgebäude und eine Grillhütte brannten nieder. | © Ralph Meyer

Paderborn Mehrfache Brandstiftung in leerstehender Neuhäuser Hofstelle

Zwei Gebäude brannten nieder. Im Haupthaus gelang es der Paderborner Feuerwehr, einen Entstehungsbrand rechtzeitig zu löschen.

Ralph Meyer
05.06.2021 | Stand 09.06.2021, 12:52 Uhr

Paderborn-Schloß Neuhaus. Unbekannte Brandstifter haben auf einer leer stehenden Hofstelle am Schatenweg im Mastbruch mehrfach Feuer gelegt. Zwei Gebäude brannten nieder, im Haupthaus, einem Fachwerkgebäude aus dem Jahr 1700, gelang es der Paderborner Feuerwehr, einen Entstehungsbrand rechtzeitig zu löschen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG