NW News

Jetzt installieren

Eine ausgedehnte Mahlzeit im Zug ist derzeit angesichts der geltenden Maskenpflicht nicht möglich. - © Lena Henning
Eine ausgedehnte Mahlzeit im Zug ist derzeit angesichts der geltenden Maskenpflicht nicht möglich. | © Lena Henning

NW Plus Logo Paderborn Darf man trotz Maskenpflicht in Zügen essen und trinken?

Ein NW-Leser berichtet von einer unfreundlichen Begegnung mit einem Zugbegleiter. Essen sei wegen der Maskenpflicht nicht möglich, manchmal aber nicht zu vermeiden, etwa aus gesundheitlichen Gründen.

Lena Henning

Paderborn. Morgens als Pendler den mitgebrachten Kaffee im Thermobecher genießen oder das schnell noch am Bahnhofskiosk gekaufte belegte Brötchen im Zug verspeisen? Angesichts der Maskenpflicht, die in den Zügen auch im Kreis Paderborn gilt, ist das kompliziert geworden. Diese Erfahrung hat auch ein NW-Leser kürzlich gemacht. Er war unterwegs im RE 11 nach Altenbeken. Als er etwas essen wollte und dazu die Maske abnahm, habe ihn ein Schaffner scharf angegangen. Das Essen und Trinken im Zug sei generell verboten. Der Leser sagt, ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema