Die Feuerwehr im Einsatz wegen einer verrauchten Wohnung einer Doppelhaushälfte in der Stadtheide. - © Ralph Meyer
Die Feuerwehr im Einsatz wegen einer verrauchten Wohnung einer Doppelhaushälfte in der Stadtheide. | © Ralph Meyer
NW Plus Logo Paderborn

Kurios: Keramiktopf und Lampe sorgen für nächtliche Feuerwehreinsätze

Die Einsatzkräfte müssen am frühen Freitagmorgen gleich zwei Mal ausrücken. Ein Alarm führt sie ganz in die Nähe ihrer Wache.

Ralph Meyer

Paderborn. Zu einem gemeldeten Zimmerbrand rückten am frühen Freitagmorgen die beruflichen Kräfte der Feuerwachen Nord und Süd in die Stadtheide aus. Unterstützt wurden sie von den Freiwilligen Einheiten Stadtmitte und Stadtheide. In einer Doppelhaushälfte am Elsa-Brändström-Weg war eine starke Verrauchung festgestellt worden. Um 4.54 Uhr alarmierte die Kreis-Leitstelle nach einem Notruf die Feuerwehr Paderborn. Es war zunächst nicht ausgeschlossen, dass Menschenleben in Gefahr seien...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema