Die Verbundvolksbank OWL stellt insgesamt 50 Geldautomaten im Kreis Paderborn. Zwei sind derzeit noch gesperrt. Langfristig soll der Zugang zu den meisten Automaten nachts gesperrt sein. - © Birger Berbüsse
Die Verbundvolksbank OWL stellt insgesamt 50 Geldautomaten im Kreis Paderborn. Zwei sind derzeit noch gesperrt. Langfristig soll der Zugang zu den meisten Automaten nachts gesperrt sein. | © Birger Berbüsse
NW Plus Logo Kreis Paderborn

Gesperrte Geldautomaten: Banken im Kampf gegen Sprengstoff-Angriffe

Auch im Kreis Paderborn werden vereinzelt Geldautomaten gesperrt und SB-Filialen ganz oder stundenweise geschlossen. Dabei stellen sich Kunden oft die Frage: Wie lange soll das noch so weitergehen?

Mareike Gröneweg

Kreis Paderborn. Die Zahl der Geldautomaten-Sprengungen ist in NRW 2020 auf den Rekordstand von 176 Taten gestiegen. Im Kreis Paderborn wurde zuletzt im Dezember 2017 ein Geldautomat in Bad Lippspringe aufgesprengt. Um sich davor zu schützen, werden im Kreisgebiet vereinzelt Geldautomaten gesperrt und SB-Filialen ganz oder stundenweise geschlossen. Dabei stellen sich Kunden oft die Frage: Wie lange soll das noch so weitergehen? Die Banken im Kreis Paderborn gehen unterschiedlich mit diesem Problem um. Ein Überblick...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG