0
Zum Feuerwerk zum Abschluss der Libori-Woche werden trotz aller Kritik auch in diesem Jahr wieder tausende Besucher erwartet. - © Marc Köppelmann
Zum Feuerwerk zum Abschluss der Libori-Woche werden trotz aller Kritik auch in diesem Jahr wieder tausende Besucher erwartet. | © Marc Köppelmann
Paderborn

Ist das Feuerwerk zum Libori-Abschluss noch zeitgemäß?

Das Feuerwerk am Ende von Libori hat Tradition. Doch es gibt vermehrt Kritik

Lena Henning
04.08.2019 | Stand 04.08.2019, 17:31 Uhr |
Nathalie Voigt

Holger Kosbab

Paderborn. An diesem Sonntag wird gegen 22.30 Uhr das Libori-Feuerwerk am Himmel über Paderborn viele Blicke auf sich ziehen. Dem Spektakel fernbleiben wird die LKR-Ratsfraktion. Sie hat ihre Teilnahme abgesagt, um ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen – und gegen den verursachten Feinstaub. Stadt und Sponsor zeigten sich von der Kritik unbeeindruckt und halten an dem Feuerwerk fest. Für viele Paderborner sei das Feuerwerk zu Libori Teil der Identität und Kultur und "ein würdiger Abschluss" des Fests, so der Stadt-Pressesprecher.

Mehr zum Thema