0
Clemens Tönnies steht nach einer rassistischen Äußerung im Kreuzfeuer der Kritik. - © augenklick/firo Sportphoto
Clemens Tönnies steht nach einer rassistischen Äußerung im Kreuzfeuer der Kritik. | © augenklick/firo Sportphoto

Paderborn Empörung über Tönnies rassistischen Spruch - Schalke-Ehrenrat prüft Aussagen

Über einen Unternehmens-Account entschuldigt sich Clemens Tönnies für seine Aussage, die von vielen Seiten heftig kritisiert wird. Der Schalke-Sportvorstand nimmt Tönnies derweil in Schutz

Marc Schröder
03.08.2019 | Stand 03.08.2019, 15:19 Uhr
Viktoria Bartsch

Paderborn. Unternehmer und Schalke-Aufsichtsrat Clemens Tönnies ist wegen seiner rassistischen Äußerungen während eines Vortrags beim traditionellen Tag des Handwerks in Paderborn unter Druck geraten. Die Empörung ist groß, heftige Kritik schlägt dem 63-Jährigen entgegen.

realisiert durch evolver group