Lachen den Regen einfach weg: Schützenkönigin Monika Koch (v.l.), ihr Ehemann Sascha Koch, Königsträßer-Hauptmann Andreas Kneer, Zeremonienmeister Olaf Hildebrandt und Zeremonienmeisterin Silke Bauer. - © Ulrich Petzold
Lachen den Regen einfach weg: Schützenkönigin Monika Koch (v.l.), ihr Ehemann Sascha Koch, Königsträßer-Hauptmann Andreas Kneer, Zeremonienmeister Olaf Hildebrandt und Zeremonienmeisterin Silke Bauer. | © Ulrich Petzold

Paderborn Königin lacht trotzdem: Paderborner Schützenfest-Auftakt fällt ins Wasser

Ein Gewitter macht den Planungen einen Strich durch die Rechnung

Birger Berbüsse
12.07.2019 | Stand 13.07.2019, 16:00 Uhr

Paderborn. Die Zeremonienmeisterin brachte es auf den Punkt: „Ist vielleicht doch nicht so schlimm, dass wir keine Cabrios haben", sagte Silke Bauer zu ihren jungen Hofdamen. Die lächelten am Freitagabend leicht gequält, schließlich fiel einer der Höhepunkte ihres Hofjahres buchstäblich ins Wasser. Denn genau zu dem Zeitpunkt, zu dem die Zapfenstreich-Kompanie der Schützenkönigin an ihrer Residenz im Schäferweg ihre Aufwartung machen sollte, zog ein gewaltiges Gewitter über Paderborn. Und der Besuch bei der königlichen Residenz wurde abgesagt. "Wir lassen uns die Laune nicht verderben" Die Regentin selbst nahm es ziemlich gelassen und konnte trotzdem noch lachen: „Das ist zwar schade, aber wir lassen uns die Laune nicht verderben", sagte Monika Koch. „Schlimmer wäre es gewesen, wenn wir alle da gestanden und klitschnass geworden wären." Und ein bisschen Besuch bekam die 42-Jährige auch trotz des Regens. Neben den Hofdamen und einigen Gästen machte ihr noch Königsträßer-Hauptmann Andreas Kneer die Aufwartung. Der fühlte sich angesichts des Wetters an seine Regentschaft vor 15 Jahren erinnert: „Da hat es am Freitagabend auch so schlimm geregnet." Trocken hatte es die Hofgesellschaft später am Abend im Saal des Rathauses beim „Abend der Königin". Monika Koch hofft nun auf besseres Wetter an den folgenden beiden Festtagen und vor allem zur Auffahrt auf den Schützenplatz und die dortige Parade zu Ehren des Königspaares am Sonntag.

realisiert durch evolver group