0
Deutsche Priesterseminare nehmen auch homosexuelle Kandidaten auf. - © Pixabay (Symbolfoto)
Deutsche Priesterseminare nehmen auch homosexuelle Kandidaten auf. | © Pixabay (Symbolfoto)

Paderborn Weihe homosexueller Priester in Paderborn: Lob, Kritik und Schweigen

Die Bischofskonferenz äußert sich nicht, dafür stellt die Reformbewegung gleich weitere Forderungen

Birger Berbüsse
07.02.2019 | Stand 07.02.2019, 15:45 Uhr

Paderborn. Die Weihe von homosexuellen Priestern auch im Erzbistum Paderborn, die im Widerspruch zu einer vatikanischen Richtlinie steht, hat hohe Wellen bis ins Ausland geschlagen. Doch nicht jeder auf Kirchenseite möchte zu dem Thema einen Kommentar abgeben. Weder die Deutsche Bischofskonferenz noch die kfd Paderborn äußerten sich auf Anfrage von nw.de zu der Meldung, dass deutsche Priesterseminare auch homosexuelle Kandidaten aufnehmen und weihen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group