0
Viele der Missbrauchsfälle sind vermutlich schon verjährt. - © Pixabay
Viele der Missbrauchsfälle sind vermutlich schon verjährt. | © Pixabay

Paderborn Erzbistum Paderborn: Staatsanwaltschaft prüft Ermittlungen wegen Missbrauch

Viele der mutmaßlichen Täter sind bereits tot, doch nicht alle Taten sind verjährt

Birger Berbüsse
31.10.2018 | Stand 31.10.2018, 09:20 Uhr

Paderborn. Aufgrund der Ergebnisse der Missbrauchsstudie für die katholische Kirche prüft nun die Staatsanwaltschaft Paderborn, ob sie Ermittlungen einleitet. Das Erzbistum Paderborn hatte nach eigenen Angaben 111 Beschuldigte und 197 Betroffene in den vergangenen 70 Jahren verzeichnet. Zwar sind die meisten Fälle längst verjährt, doch möglicherweise nicht alle.

realisiert durch evolver group