0
Am Modell in Originalgröße: Padersprinter-Geschäftsführer Peter Bronnenberg (r.) und Professor Ralph Pütz stellten Funktionsweise und Messergebnisse der neuen Filtertechnik für mit Diesel betriebene Busse vor. - © Hans-Hermann Igges
Am Modell in Originalgröße: Padersprinter-Geschäftsführer Peter Bronnenberg (r.) und Professor Ralph Pütz stellten Funktionsweise und Messergebnisse der neuen Filtertechnik für mit Diesel betriebene Busse vor. | © Hans-Hermann Igges

Paderborn In Paderborn fährt der sauberste Bus der Welt

Padersprinter: Das Paderborner Busunternehmen hat einen neuen Abgasfilter erprobt. Ein Gutachten bescheinigt sensationelle Partikel- und Stickoxid-Werte. Jetzt geht es um Förderung

Hans-Hermann Igges
22.07.2017 | Stand 21.07.2017, 18:17 Uhr

Paderborn. „Der sauberste Bus der Welt fährt derzeit mal wieder in Paderborn." Ralph Pütz, Professor und Spezialist für Nutzfahrzeugforschung und Abgasanalytik an der Hochschule Landshut, konnte vor Fachpublikum und politischen Vertretern rund um Bürgermeister Michael Dreier im Paderborner Rathaus gar nicht genug lobende Worte finden für einen neuen Abgasfilter aus Finnland. Dieser wurde jetzt beim kommunalen Paderborner Busunternehmen Padersprinter erfolgreich erprobt. Dies sei von Fahrzeugherstellern bis vor kurzem noch ausgeschlossen worden.

realisiert durch evolver group