0
Verheerender Brand: In Delbrück-Steinhorst starben 4.000 Küken, nur wenige überlebten.  - © Ralph Meyer
Verheerender Brand: In Delbrück-Steinhorst starben 4.000 Küken, nur wenige überlebten.  | © Ralph Meyer

Delbrück Peta erstattet nach Großbrand Strafanzeige gegen Delbrücker Geflügelhof

In Steinhorst starben 4.000 Gänseküken. Die Tierrechtsorganisation wirft den Betreibern unzureichende Brandschutzmaßnahmen vor. Die weisen alles zurück

Uwe Müller
23.05.2019 | Stand 23.05.2019, 20:37 Uhr

Delbrück-Steinhorst. Der Schock saß tief bei den Betreibern des Geflügelhofes in Steinhorst. Vor zehn Tagen starben 4.000 Gänseküken bei einem Stallbrand. Weitere rund 1.500 Tiere der zunächst geretteten 2.000 Gänse mussten kurz darauf eingeschläfert werden, weil sie zu viel Rauch eingeatmet hatten.Auch der Sachschaden, der auf 150.000 Euro geschätzt wird, setzt dem Ehepaar sehr zu.

realisiert durch evolver group