Will sich in Eigenverwaltung sanieren: Das Bürener Unternehmen Kleeschulte. - © Karl Finke
Will sich in Eigenverwaltung sanieren: Das Bürener Unternehmen Kleeschulte. | © Karl Finke

NW Plus Logo Büren Bürener Agrarunternehmen Kleeschulte stellt Antrag auf Insolvenz

Verantwortlich für die Probleme beim Bürener Unternehmen ist ein Geschäftsbereich, der mittlerweile eingestellt worden ist. Man will die Probleme in Eigenregie lösen.

Büren. Das Bürener Agrarunternehmen Kleeschulte GmbH & Co. KG hat beim Amtsgericht Paderborn einen Antrag auf ein Eigenverwaltungsverfahren zur Sanierung gestellt. Grund für die zugrunde liegenden Schwierigkeiten seien explodierende Preise im (Agrar-)Rohstoffmarkt bei gleichzeitiger Versorgungsknappheit ausschließlich im Geschäftsbereich „Handel/Streckengeschäfte", heißt es in einer Pressemitteilung. Dieser Geschäftsbereich sei bereits vor dem Insolvenzantrag endgültig und dauerhaft eingestellt worden.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema