NW News

Jetzt installieren

Am Flughafen Paderborn/Lippstadt kehrt nach Beendigung des Insolvenzverfahrens die Hoffnung zurück. - © Jens Reddeker
Am Flughafen Paderborn/Lippstadt kehrt nach Beendigung des Insolvenzverfahrens die Hoffnung zurück. | © Jens Reddeker
NW Plus Logo Paderborn

Paderborner Airport startet nach dem Ende des Insolvenzverfahrens durch

Sieben Monate hat sich der Flughafen Paderborn/Lippstadt im Insolvenzverfahren befunden. Für die Nach-Corona-Zeit hat der Chef Grund zu Optimismus.

Jens Reddeker

Paderborn/Büren. So schnell kann’s gehen: Eben noch mitten in der Insolvenz und gebeutelt vom Zusammenbruch der Reisebranche, aber schon in ein paar Wochen sollen am Flughafen Paderborn/Lippstadt rosige Zeiten anbrechen. Mit dem 1. Mai ist per Entscheid des Amtsgerichts Paderborn das Insolvenzverfahren in Eigenverantwortung zu Ende gegangen. Flughafen-Chef Marc Cezanne hat in den vergangenen sieben Monaten, unterstützt durch den Bielefelder Generalbevollmächtigten Yorck Streitbörger und begleitet von Sachwalter Stefan Meyer aus Lübbecke, den OWL-Airport verschlankt. ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema