0
Rund 200 Geocacher haben am Freitag eine Trauerfeier vor dem Wohnmobil des Verstorbenen abgehalten. - © Pixabay
Rund 200 Geocacher haben am Freitag eine Trauerfeier vor dem Wohnmobil des Verstorbenen abgehalten. | © Pixabay

Büren Geocaching in Büren: Teilnehmer erleidet tödlichen Herzinfarkt

Ein 50-Jähriger will auf dem Fahrrad die Umgebung erkunden und stirbt trotz schneller Erster Hilfe

Mareike Gröneweg
24.08.2019 | Stand 25.08.2019, 15:27 Uhr
Johannes Büttner

Büren. Noch vor dem Veranstaltungsbeginn des Geocaching-Events "Europa in Büren" hat ein Teilnehmer aus dem Allgäu am Donnerstagmittag einen tödlichen Herzinfarkt erlitten. Das bestätigt Kerstin Salerno aus dem Veranstalterteam auf Anfrage.

realisiert durch evolver group