0
David Berg baut das alte Stellwerk Ringelstein um. - © Karl Finke
David Berg baut das alte Stellwerk Ringelstein um. | © Karl Finke

Büren Altes Stellwerk bei Büren wird Wander-Herberge

Ringelstein: An der stillgelegten Bahnstrecke hat David Berg das Technische Denkmal vom bisherigen Eigentümer Ludger Guttwein erworben und baut es zu einem touristischen Ferienhaus um

Karl Finke
13.01.2018 | Stand 13.01.2018, 21:43 Uhr
Als die Waldbahn noch fuhr: Am Stellwerk Ringelstein die touristisch genutzte frühere S-Bahn. - © Waldbahn Almetal
Als die Waldbahn noch fuhr: Am Stellwerk Ringelstein die touristisch genutzte frühere S-Bahn. | © Waldbahn Almetal

Büren-Harth/Ringelstein. Das alte Ringelsteiner Stellwerk hat den Harther David Berg seit seiner Kindheit fasziniert. Damals ist er schon einmal drin gewesen - mit Erwachsenen und Schlüssel. Andere Jungs haben sich ihren Weg durch verriegelte Fenster gesucht und innen Schriftzüge hinterlassen. "Was könnte man daraus machen?" hat sich der junge Mann öfter gefragt. Jetzt weiß er es, weil dem 27-Jährigen das technische Denkmal seit anderthalb Jahren gehört.

realisiert durch evolver group