0

Büren Wewelsburger wollen ihr Burgdorf attraktiver machen

Dorfwerkstatt bereitete Themen vor, die jetzt von weiteren Freiwilligen voran getrieben werden

01.06.2016 | Stand 01.06.2016, 11:40 Uhr
Dorfwerkstatt Wewelsburg vorgestellt: Dorfrat-Vorsitzender Josef Heber (l.) und Hans-Jürgen Altrogge als Berater für den ländlichen Raum. - © Karl Finke
Dorfwerkstatt Wewelsburg vorgestellt: Dorfrat-Vorsitzender Josef Heber (l.) und Hans-Jürgen Altrogge als Berater für den ländlichen Raum. | © Karl Finke

Büren-Wewelsburg. Das sind Wünsche, die Wewelsburger für das Leben in ihrem Dorf anpacken wollen: attraktive Freizeitangebote unterhalb der Burg an der Alme, zusätzliche Gastronomie und Angebote für Jugendliche. Darüber hinaus steht die Sicherung der Landarztpraxis ganz ober auf der Prioritätenliste.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group