Rund 60 Einsatzkräfte der Borchener Feuerwehr löschten in der Nacht zu Donnerstag einen Carportbrand an der Straße „Zur Dicken Linde". - © Ralph Meyer
Rund 60 Einsatzkräfte der Borchener Feuerwehr löschten in der Nacht zu Donnerstag einen Carportbrand an der Straße „Zur Dicken Linde". | © Ralph Meyer

NW Plus Logo Borchen Erneut Carportbrand in Borchen - Flammen greifen auf Wohnhaus über

Während der Löscharbeiten war die enge Straße „Zur Dicken Linde“ komplett gesperrt.

Ralph Meyer

Borchen. Rund 60 Einsatzkräfte der Borchener Feuerwehr waren in der Nacht zu Donnerstag in Nordborchen im Einsatz, um einen Carportbrand, der auf das angrenzende Wohnhaus übergegriffen hatte, zu löschen. Gegen 2.25 Uhr wurde zunächst der Löschzug Nordborchen alarmiert, nachdem die Besatzung eines Rettungswagens, der auf der Rückkehr zum Standort war, die Flammen entdeckt hatte. Bei Eintreffen der ersten Kräfte war schnell klar, dass das Feuer auch das angrenzende Wohnhaus und ein Nachbargebäude akut gefährdete, berichtetet Bernd Lüke, Leiter der Feuerwehr Borchen. Deshalb wurden um 2...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group