0
Es geht voran: Von Norden her werden die Brückenelemente nach vorne geschoben. Der zweite Pfeiler ist seit Wochenbeginn erreicht. - © Jens Reddeker
Es geht voran: Von Norden her werden die Brückenelemente nach vorne geschoben. Der zweite Pfeiler ist seit Wochenbeginn erreicht. | © Jens Reddeker

Bad Wünnenberg Brücke über Aftetal bei Bad Wünnenberg wird teurer und Arbeiten dauern länger

B 480n: In Bad Wünnenberg sind mehr Transporte und mehr Schweißarbeiten nötig

Jens Reddeker
28.03.2018 | Stand 29.03.2018, 09:44 Uhr |

Bad Wünnenberg. Die Fertigstellung der Brücke über das Aftetal in Bad Wünnenberg dauert ein Jahr länger als ursprünglich geplant. Eine neue Statikplanung habe Änderungen für den Stahlbau vonnöten gemacht, bestätigte gestern der Landesbetrieb Straßen NRW gegenüber der Neuen Westfälischen. Da rund 15 Prozent mehr Stahl eingebaut werden müsse, würden auch die Gesamtkosten des Projekts ansteigen. Wie hoch die Mehrkosten seien, konnte Straßen NRW am Dienstag noch nicht genau beziffern.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group