Pfarrer Georg Kersting (l.) und Gemeindereferent Andre Hüsken unter dem Adventsfenster vom Pfarrhaus St. Martin, mit dem am 1. Dezember der Stadt- Adventkalender offiziell eröffnet wird. - © Pastoralverbund
Pfarrer Georg Kersting (l.) und Gemeindereferent Andre Hüsken unter dem Adventsfenster vom Pfarrhaus St. Martin, mit dem am 1. Dezember der Stadt- Adventkalender offiziell eröffnet wird. | © Pastoralverbund
NW Plus Logo Bad Lippspringe

In Bad Lippspringe werden Fenster zum Adventskalender

Die Familiengottesdienstkreise von St. Martin und St. Marien haben eine besondere Aktion in Bad Lippspringe organisiert. Viele Einrichtungen und Familien machen mit.

Uwe Müller

Bad Lippspringe. In der von der Corona-Pandemie bestimmten Zeit müssen auch Gemeinden andere Wege gehen, um ihre Mitglieder zu erreichen. Damit die Bad Lippspringer die Adventszeit besonders erleben können, haben sich die beiden Familiengottesdienstkreise von St. Martin und St. Marien aus Bad Lippspringe sowie Gemeindereferent Andre Hüsken etwas Besonderes ausgedacht. Sie haben den ersten Bad Lippspringer Stadt-Adventskalender organisiert. Vom 1. bis zum 23. Dezember wird jeweils ab 18 Uhr in der Stadt ein Adventsfenster zu einem bestimmten Thema erleuchtet. Das letzte Fenster wird am 24...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema