0
Polizei und Rettungskräfte mussten ausrücken. - © Symbolfoto/Jens Reichenbach
Polizei und Rettungskräfte mussten ausrücken. | © Symbolfoto/Jens Reichenbach

Stemwede Polizei schlichtet Schlägerei in Arbeiterwohnheim Stemwede

Ein Mann ist verletzt. Was genau Ursache war ist noch unklar. Auf jeden Fall gab es im Vorfeld derbe Worte.

07.12.2020 | Stand 07.12.2020, 12:10 Uhr

Stemwede. Weil es in einem Arbeiterwohnheim angeblich zu einer größeren Schlägerei gekommen sei, ist die Polizei am Samstagabend mit mehreren Streifenwagen nach Stemwede-Destel ausgerückt. Letztendlich fanden die Einsatzkräfte einen leicht verletzten 38-jährigen Mann vor, der laut eigenen Aussagen von zwei Mitbewohner verprügelt worden sei.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG