0
Gotteshaus im Abendlicht: Der Platz an der Heilig-Kreuz-Kapelle soll umgestaltet werden. Ob das benachbarte Kriegerdenkmal so erhalten bleibt oder umgestaltet wird, daran scheiden sich die Geister. - © NW
Gotteshaus im Abendlicht: Der Platz an der Heilig-Kreuz-Kapelle soll umgestaltet werden. Ob das benachbarte Kriegerdenkmal so erhalten bleibt oder umgestaltet wird, daran scheiden sich die Geister. | © NW

Stemwede Diskussionen um Mahnmal an Haldemer Kapelle

Heilig-Kreuz-Kapelle: Unterschiedliche Meinungen zum Kriegerdenkmal

05.07.2016 | Stand 04.07.2016, 20:29 Uhr
Ideen: Thorsten Grabow stellte Überlegungen zur künftigen Platzgestaltung am Haldemer Gotteshaus vor. Darüber werden die Haldemer in den kommenden Wochen weiter diskutieren. Die Skizze sieht auch einen Platz der Begegnung und vor der Kapelle einen Platz der Stille vor. - © NW
Ideen: Thorsten Grabow stellte Überlegungen zur künftigen Platzgestaltung am Haldemer Gotteshaus vor. Darüber werden die Haldemer in den kommenden Wochen weiter diskutieren. Die Skizze sieht auch einen Platz der Begegnung und vor der Kapelle einen Platz der Stille vor. | © NW

Stemwede-Haldem. An der Heilig-Kreuz-Kapelle in Haldem könnte bald ein kleiner Park mit Obstbäumen, einer Blumenwiese und Bänken zum Verweilen einladen. So sieht es zumindest ein Entwurf von Thorsten Grabow vor. Der Oppenweher Landschafts- und Gartenbau-Meister präsentierte seine Ideen bei einem Infoabend des Arbeitskreises "Schemme" der Dorfgemeinschaft.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!