NW News

Jetzt installieren

0
Ein Fußballspiel zweier Hobbymannschaften ist in einer Schlägerei geendet. - © Pixabay (Symbolbild)
Ein Fußballspiel zweier Hobbymannschaften ist in einer Schlägerei geendet. | © Pixabay (Symbolbild)
Rahden

Fußball-Hobbyturnier gerät außer Kontrolle - zwei Menschen werden verletzt

Ein Mann soll einer anderen Person auf den Rücken gesprungen sein. Danach sei es zu Handgreiflichkeiten zwischen mehreren Personen gekommen sein.

Online-Redaktion Nord
13.09.2021 | Stand 15.09.2021, 15:55 Uhr

Rahden. Auf dem Sportplatz Tonnenheide ist ein Fußballspiel zweier Hobbymannschaften aus dem Ruder gelaufen und eskaliert. Wie die Polizei am Montag mitteilt, sei es zu einer Schlägerei gekommen, bei der sich zwei Personen leicht verletzten.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!