0
Er lebe hoch: Horst Fahrmeyer hatte im vergangenen Mai den Holzadler erlegt. Die Rahdener Gilde feierte Fahrmeyer in ihrem 175. Jahr als Jubiläumskönig. - © Joern Spreen-Ledebur
Er lebe hoch: Horst Fahrmeyer hatte im vergangenen Mai den Holzadler erlegt. Die Rahdener Gilde feierte Fahrmeyer in ihrem 175. Jahr als Jubiläumskönig. | © Joern Spreen-Ledebur

Lübbecker Land Corona-Krise: Im Lübbecker Land steht das Kreiskönigsfest auf der Kippe

Die Corona-Krise hat Folgen für die beliebten Schützenfeste.

26.03.2020 | Stand 25.03.2020, 21:17 Uhr

Lübbecker Land/Rahden. Mit der Coronavirus-Pandemie steht auch der Schützenkreis Lübbecke mit seinen 37 Mitgliedsvereinen mit rund 4.500 Einzelmitgliedern vor neuen, vielfältigen Herausforderungen und zwingend gebotenen Maßnahmen zum Schutz ihrer Mitglieder, deren Familien und der gesamten Bevölkerung. Wettkämpfe und Meisterschaften im Sportbereich wurden wie berichtet bereits auf unbestimmte Zeit abgesagt.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group