0
Schmuckstück: Schloss Hüffe in Lashorst wurde um 1775 in der Zeit des Übergangs vom Spätbarock zum Klassizismus gebaut. - © Joern Spreen-Ledebur
Schmuckstück: Schloss Hüffe in Lashorst wurde um 1775 in der Zeit des Übergangs vom Spätbarock zum Klassizismus gebaut. | © Joern Spreen-Ledebur
Pr. Oldendorf

Hüffe: Ein Schlossherr ist nach vier Jahren gefunden

Lange Geschichte: Das Schloss in Lashorst ist verkauft. Das Herrenhaus ist samt Nebengebäuden und Ländereien veräußert worden

Sandra Spieker
08.04.2019 | Stand 08.04.2019, 12:23 Uhr

Pr. Oldendorf-Lashorst. Auf einer Internetpräsenz steht es noch unter „reserviert". Doch Schloss Hüffe ist verkauft. Die Beurkundung erfolgte am 28. März, bestätigt Insolvenzverwalter Stephan Höltershinken aus Minden. Damit hat das Schmuckstück in Lashorst nach vier Jahren einen neuen Schlossherrn.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!