Der Weserauentunnel ist in beide Fahrtrichtungen voraussichtlich bis Montag gesperrt. In Porta wurde die Zufahrt auf der Weserbrücke abgeriegelt. - © Maximilian Hempel
Der Weserauentunnel ist in beide Fahrtrichtungen voraussichtlich bis Montag gesperrt. In Porta wurde die Zufahrt auf der Weserbrücke abgeriegelt. | © Maximilian Hempel

NW Plus Logo Sperrung Update: Qualm und defektes Licht: Weserauentunnel in beide Fahrtrichtungen gesperrt

Der Tunnel zwischen Minden und Porta Westfalica bleibt noch voraussichtlich bis Montag gesperrt. Autofahrer sollen ihn weiträumig umfahren.

Sebastian Radermacher
Lea Oetjen

Jan Henning Rogge

Minden/Porta Westfalica. Der Weserauentunnel in Minden ist vermutlich bis mindestens Montag in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Das teilte Ralf Steinmeyer, Sprecher der Polizei Minden-Lübbecke, am Freitagmorgen gegen 10 Uhr mit. Der Grund: Aus einem Schaltkasten trete Qualm aus, zudem sei das Licht ausgefallen. Ob beides womöglich im Zusammenhang stehe oder ein anderer technischer Defekt vorliege, müsse nun kurzfristig geprüft werden, erklärte Steinmeyer. Die Feuerwehr rückte aus, die Ursache des Problems war aber zunächst nicht bekannt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema