Heute früh war der Notruf für mehrere Stunden unerreichbar. - © Simon Schulz
Heute früh war der Notruf für mehrere Stunden unerreichbar. | © Simon Schulz

NW Plus Logo Minden-Lübbecke 110 und 112 wieder in Betrieb: Polizei schickte zusätzliche Streifen raus

Ein Hackerangriff ist ausgeschlossen. Warum es zu dem Totalausfall des Notrufes kam.

Jan Henning Rogge

Minden-Lübbecke. Der bundesweite Ausfall der Notrufnummern 110 und 112 am Donnerstagmorgen ist nach ersten Erkenntnis wohl durch einen technischen Fehler verursacht worden. "Einen Hackerangriff als Ursache schließen wir aus", sagte ein Telekom-Sprecher. "Hinweise auf einen Cyberangriff liegen nicht vor", sagte ein Sprecher des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) auf Anfrage. Die Telekom habe die Störung gemäß den gesetzlichen Bestimmungen dem BSI und der Bundesnetzagentur gemeldet.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema