Der Schauplatz eines Überfalls ist die Classic-Tankstelle nahe des Kreishauses an der Portastraße. - © Polizei Minden-Lübbecke
Der Schauplatz eines Überfalls ist die Classic-Tankstelle nahe des Kreishauses an der Portastraße. | © Polizei Minden-Lübbecke
NW Plus Logo Minden

Tankstellen-Überfall: Unbekannter bedroht 18-Jährigen mit Messer

Die Fahndung der Polizei ist bislang erfolglos. Jetzt suchen die ermittelnden Beamten nach Zeugen.

Online-Redaktion Nord

Minden. Am Freitagabend ist es in der Portastraße in Höhe des Kreishauses zu einem Überfall auf die Classic-Tankstelle gekommen. Das hat die Polizei soeben mitgeteilt. Ein Unbekannter hat den Angestellte mit einer Waffe bedroht und ist mit Bargeld und Diebesgut geflüchtet. Unbekannter klopft an Tür Gegen 22.15 Uhr hatte nach Auswertung der ersten Aussagen ein Unbekannter vor dem Verkaufsraum gestanden und mehrmals gegen die Eingangstür der Tankstelle geklopft. Daraufhin gewährte ihm ein allein anwesender Angestellter (18) Zutritt...

Jetzt weiterlesen?
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG