0
Die Polizei zieht Bilanz nach einer mehrstündigen Verkehrsüberprüfung. - © Symbolbild: Pixabay
Die Polizei zieht Bilanz nach einer mehrstündigen Verkehrsüberprüfung. | © Symbolbild: Pixabay

Minden/Porta Westfalica Verkehrskontrolle: Fahrer versucht der Polizei zu entkommen

Zahlreiche Verstöße gegen die Straßenverkehrsordnung wurden von der Polizei am Wochenende dokumentiert. Einige Fahrer vielen dabei besonders in den Fokus der Beamten.

Online-Redaktion Nord
22.03.2021 | Stand 22.03.2021, 14:40 Uhr

Minden/Porta Westfalica. Während eines mehrstündigen Einsatzes durch Polizeibeamte der Mindener Polizeiwache und des Verkehrsdienstes, wurden am Freitag, 19. März, rund 800 Fahrzeuge überprüft. Die Bilanz: 77 Verwarngelder, 17 Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen, drei sichergestellte Fahrzeuge und mehrere Strafanzeigen für einen flüchtigen 21-jährigen Opelfahrer aus Bad Oeynhausen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG