0
Vor dem Verwaltungsgericht Minden hat ein mutmaßlicher Islamist gegen den Widerruf der waffenrechtlichen Erlaubnisse geklagt. - © dpa
Vor dem Verwaltungsgericht Minden hat ein mutmaßlicher Islamist gegen den Widerruf der waffenrechtlichen Erlaubnisse geklagt. | © dpa

Minden Mutmaßlicher Islamist kämpft um seine Waffenbesitzkarte

Staatsschutz rechnet Lipper der salafistischen Szene zu

Dirk-Ulrich Brüggemann
27.10.2015 | Stand 18.08.2016, 12:43 Uhr

Minden. Gar nicht einverstanden ist Hakan Z. (Name von der Redaktion geändert) damit, dass ihm die Waffenbehörde des Kreises Lippe die Waffenbesitzkarte entzogen hat. Hakan Z. wird vorgeworfen, der islamistischen Szene anzugehören. Zudem wurde ihm auch jeglicher Waffenbesitz verboten. Auch Schreckschusswaffen darf er nicht besitzen. Vor dem Verwaltungsgericht Minden hat Hakan Z. gegen den Widerruf der waffenrechtlichen Erlaubnisse geklagt.

realisiert durch evolver group