Die 20 Buden und das Kinderkarussell werden weiter auseinandergestellt. - © Oliver Krato (Archiv)
Die 20 Buden und das Kinderkarussell werden weiter auseinandergestellt. | © Oliver Krato (Archiv)
NW Plus Logo Lübbecke

Mit Umfrage: Lübbecker Weihnachtsmarkt findet statt - reicht 2 G?

Vom 1. bis 5. Dezember wird zum Budenzauber in der Innenstadt mit etwa 20 Ständen eingeladen. Zugang zu den Buden haben nur Geimpfte und Genesene.

Sandra Spieker

Lübbecke. Die Entscheidung ist gefallen, der Lübbecker Weihnachtsmarkt findet vom 1. bis 5. Dezember in verkleinerter Form und mit größeren Abständen der Buden statt, teilt die Stadt Lübbecke am Freitag mit. Entsprechend der aktuellen Vorgaben des Landes NRW müssen alle Besucher der Weihnachtsmarktbuden einen 2-G-Nachweis haben. Ausnahmen gelten für Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre und für Personen, die nicht geimpft werden können. Der Zutritt zu allen Geschäften in der Innenstadt bleibt von der 2-G-Regel ausgenommen. Hier gilt weiterhin nur die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG