0
Während der stichpunktartigen Kontrollen der Polizei im Kreis Minden-Lübbecke hagelte es mehrere Anzeigen. - © Symbolfoto: Patrick Menzel
Während der stichpunktartigen Kontrollen der Polizei im Kreis Minden-Lübbecke hagelte es mehrere Anzeigen. | © Symbolfoto: Patrick Menzel
Kontrolle

Polizei ertappt innerhalb kurzer Zeit fünf Fahrer ohne Führerschein

Da war alles mit dabei: Führerschein verloren, Führerschein ungültig, nicht die richtige Lizenz und Urkundenfälschung.

Online-Redaktion Nord
05.08.2021 | Stand 04.08.2021, 16:34 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Innerhalb von rund 48 Stunden haben Einsatzkräfte der Polizei Minden-Lübbecke fünf Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die auf den Straßen des Mühlenkreises ohne Führerschein unterwegs waren. Zudem hagelte es auch Anzeigen für die vier Fahrzeughalter, die  ihr Fahrzeug für die verbotenen Fahrten zur Verfügung gestellt hatten, geben die Beamten bekannt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!