0
Nest-Patrouille: Nach der Beringung fliegt der Altstorch gleich herbei und kontrolliert sein Zuhause und den Nachwuchs. - © Heike von Schulz
Nest-Patrouille: Nach der Beringung fliegt der Altstorch gleich herbei und kontrolliert sein Zuhause und den Nachwuchs. | © Heike von Schulz

Kreis Minden-Lübbecke Erst fast verschwunden, jetzt gibt es so viele Störche wie nie zuvor

Meister Adebar gefällt es bei uns. Im Kreis Minden-Lübbecke werden noch mehr Storchenpaare gezählt als im vergangenen Jahr

Heike von Schulz
26.05.2019 | Stand 25.05.2019, 16:48 Uhr

Kreis Minden-Lübbecke. Schlanker Hals, lange Beine, gepflegtes Federkleid. DerStorch macht eine gute Figur, wirkt majestätisch und elegant, wenn er durch die Lüfte segelt oder über die Wiesen schreitet. Unlängst wurde ersogar von Alfons Bense vom Aktionskomitee „Rettet die Weißstörche im Kreis Minden-Lübbecke" als angehendes Sexsymbol bezeichnet. Doch im Moment steht dem Storch nicht der Sinn nach Flirten und Flanieren. Der Storch hat Stress. Er muss Futter für seinen nimmersatten Nachwuchs besorgen.

Empfohlene Artikel

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!

Die News-App

Jetzt installieren