0

Lübbecke/Rödinghausen Frodo braucht Zeit zum Genesen

17.01.2015 | Aktualisiert vor 0 Minuten
Hatte es nicht immer leicht: Frodo hat bei einem Unfall sein linkes Ohr verloren. Sein Alter wird auf zehn Jahre geschätzt. - © Foto: tierheim
Hatte es nicht immer leicht: Frodo hat bei einem Unfall sein linkes Ohr verloren. Sein Alter wird auf zehn Jahre geschätzt. | © Foto: tierheim

Lübbecke/Rödinghausen (sap). "Einohrkater" Frodo wurde verletzt in Rödinghausen aufgefunden und trotz mehrfachem Aufruf des Tierheims meldete sich niemand, dem er gehörte. Frodo hat bei einem Unfall sein Ohr verloren und ist deswegen in Behandlung. Er muss einen Trichter tragen, denn er hatte die Wunde immer wieder aufgekratzt. Als er ins Tierheim kam, war er abgemagert, die Augen waren entzündet und der Kater war blutverschmiert. Abgesehen von Schönheitsfehlern wird er ganz gesund werden. Der Tierarzt schätzt ihn auf etwa zehn Jahre. Nach anfänglichem Misstrauen lässt sich Frodo mittlerweile anfassen. Frodo ist FIV und Leukose-negativ. Er sucht geduldige und verständnisvolle Menschen.

´ Tierheim Lübbecke, Zur Rauhen Horst 21, (0 57 41) 74 72, post@tierheim-luebbecke.

Newsletter abonnieren

Newsletter Lübbecker Land

Im Lübbecker Land sind wir für Sie ganz nah dran an den Themen, die Sie interessieren. Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten, wichtige Infos. Das alles senden wir Ihnen zwei Mal in der Woche, immer am Dienstag und am Donnerstag, in unserem Newsletter zu.

Wunderbar. Fast geschafft!