0
Der Fahrer musste die Polizeibamten mit auf die Lübbecker Wache begleiten. - © Noah Wedel
Der Fahrer musste die Polizeibamten mit auf die Lübbecker Wache begleiten. | © Noah Wedel

Hüllhorst Nach Auto-Unfall: Fahrer versucht Polizei zu täuschen

Das Auto landete im Graben, die 19-jährige Beifahrerin musste ins Krankenhaus.

31.07.2020 | Stand 31.07.2020, 15:54 Uhr

Hüllhorst. Nach einem Unfall am späten Donnerstagabend, hat ein Autofahrer (28) versucht, die Einsatzkräfte mit falschen Personalien zu täuschen. Gegen 23.30 Uhr wurden die Beamten in die Bergstraße gerufen.

realisiert durch evolver group