0
Der Kassetten-Rekorder funktioniert nicht mehr: Das defekte Teil hatte Klaus Udo Hennings vom Repair-Café-Team der Druckerei schnell ausgemacht. Doch in diesem Fall kann der Tüftler der Besitzerin nicht helfen. Fotos: Nicole Bliesener - © d
Der Kassetten-Rekorder funktioniert nicht mehr: Das defekte Teil hatte Klaus Udo Hennings vom Repair-Café-Team der Druckerei schnell ausgemacht. Doch in diesem Fall kann der Tüftler der Besitzerin nicht helfen. Fotos: Nicole Bliesener | © d

Bad Oeynhausen Reparieren in geselliger Runde

Die Tüftler des Repair-Café-Teams verhelfen kaputten Alltagsgegenständen zu einer zweiten Chance. Dahinter steckt eine besondere Idee

Nicole Bliesener Nicole Bliesener
15.01.2019 | Stand 15.01.2019, 13:13 Uhr
Zu Gast im Repair-Café: Joelle Marie Dippong mit ihrem kaputten Roboterhund. - © d
Zu Gast im Repair-Café: Joelle Marie Dippong mit ihrem kaputten Roboterhund. | © d

Bad Oeynhausen. Vorsichtig hat Klaus Udo Hennings den Kassetten-Rekorder um sein Oberteil erleichtert. Der erste Blick ins Innenleben bietet einen überraschenden Hinweis. „Kein Staub, kein Dreck, der sieht eigentlich aus wie neu", sagt Hennigs. „Ist er auch fast", gibt Beate Maiwald an. Die Bad Oeynhausener hat das kleine Gerät vor etwa fünf Jahren im Internet gekauft, seit dem aber kaum benutzt. An Weihnachten wollte sie eine ihrer alten Kassetten abspielen. „Aber der Rekorder spielte die Kassetten nicht richtig ab", berichtet Maiwald. Das Ergebnis: Bandsalat.

realisiert durch evolver group