Forstwirtschaftsmeister Frank Keuthen (l.) hat die Fassade mit dem Eingangsportal freigeschnitten. Konstantin Freiherr von Wrede und Willi Lange (r.) blicken auf die Bruchsteinmauern. - © Dieter Scholz
Forstwirtschaftsmeister Frank Keuthen (l.) hat die Fassade mit dem Eingangsportal freigeschnitten. Konstantin Freiherr von Wrede und Willi Lange (r.) blicken auf die Bruchsteinmauern. | © Dieter Scholz
NW Plus Logo Willebadessen

Willebadessens altes Krankenhaus soll aus dem Dornröschenschlaf erwachen

Konstantin Freiherr von Wrede lädt als neuer Eigentümer zum Rundgang ins Gebäude des einstigen Herz-Jesu-Altenheims in Willebadessen ein und erzählt, was er daraus machen will.

Dieter Scholz

Willebadessen. Jetzt wird das imposante Gebäude an der Vitusstraße wieder die Blicke auf sich ziehen: Mit der Motorsäge von der an der Fassade wuchernden Vegetation befreit, „werden viele Willebadessener das Eingangsportal ihres ehemaligen Krankenhauses neu entdecken", freut sich Konstantin Freiherr von Wrede mit Blick auf die gefällten Tannen. Anfang der Woche hatte er beim Notar nach einem Bieterverfahren den Kaufvertrag unterschrieben. Das Haus werde aus seinem Dornröschenschlaf erwachen, erklärt der neue Besitzer. „Rund 3...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG