0
Jubel unter den Kompaniefahnen: Nach einem fast dreistündigen Wettbewerb präsentieren die Warburge Schützen ihren neuen Regenten. Sie lassen König Hans-Stefan Lütkemeyer hochleben. Zur Königin erkor er sich der 52-Jährige seine Lebenspartnerin Tatjana Hartwig (l.). - © Hubert Rösel
Jubel unter den Kompaniefahnen: Nach einem fast dreistündigen Wettbewerb präsentieren die Warburge Schützen ihren neuen Regenten. Sie lassen König Hans-Stefan Lütkemeyer hochleben. Zur Königin erkor er sich der 52-Jährige seine Lebenspartnerin Tatjana Hartwig (l.). | © Hubert Rösel

Warburg Warburger Schützen: Hans-Stefan Lütkemeyer holt den Vogel von der Stange

Dieter Scholz
10.06.2018 | Stand 11.06.2018, 14:12 Uhr |

Warburg. Wieder wurde die Geduld der Warburger Schützen bei ihrem Königsschießen in der Stadthalle arg auf die Probe gestellt. Erst um 23.08 Uhr stand der neue Regent des Vereins fest. Hans-Stefan Lütkemeyer aus der Altstadt holte mit dem 174. Schuss den Vogel von der Stange. Zur Königin erwählte sich der 52-Jährige aus der Altstadt seine Lebensgefährtin Tatjana Hartwig (43). Neuer Kaiser ist Fritz Vesper, als beste Schützin holte Heike Lippe den Damenpokal.

realisiert durch evolver group