0
Jubel unter den Kompaniefahnen: Nach einem fast dreistündigen Wettbewerb präsentieren die Warburge Schützen ihren neuen Regenten. Sie lassen König Hans-Stefan Lütkemeyer hochleben. Zur Königin erkor er sich der 52-Jährige seine Lebenspartnerin Tatjana Hartwig (l.). - © Hubert Rösel
Jubel unter den Kompaniefahnen: Nach einem fast dreistündigen Wettbewerb präsentieren die Warburge Schützen ihren neuen Regenten. Sie lassen König Hans-Stefan Lütkemeyer hochleben. Zur Königin erkor er sich der 52-Jährige seine Lebenspartnerin Tatjana Hartwig (l.). | © Hubert Rösel

Warburg Warburger Schützen: Hans-Stefan Lütkemeyer holt den Vogel von der Stange

Dieter Scholz
10.06.2018 | Stand 11.06.2018, 14:12 Uhr |

Warburg. Wieder wurde die Geduld der Warburger Schützen bei ihrem Königsschießen in der Stadthalle arg auf die Probe gestellt. Erst um 23.08 Uhr stand der neue Regent des Vereins fest. Hans-Stefan Lütkemeyer aus der Altstadt holte mit dem 174. Schuss den Vogel von der Stange. Zur Königin erwählte sich der 52-Jährige aus der Altstadt seine Lebensgefährtin Tatjana Hartwig (43). Neuer Kaiser ist Fritz Vesper, als beste Schützin holte Heike Lippe den Damenpokal.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group