In Marienmünster sind gleich in mehreren Ortschaften Ortsschilder verschwunden. - © Madita Schellenberg
In Marienmünster sind gleich in mehreren Ortschaften Ortsschilder verschwunden. | © Madita Schellenberg
NW Plus Logo Marienmünster

Serie von Schilder-Klau in Marienmünster: Stadt setzt jetzt Belohnung aus

Während in der Stadt gerätselt wird, wer die ganzen Ortstafeln und Schilder abschraubt oder zerstört, setzt die Verwaltung auf Anreize bei der Aufklärung.

Ralf T. Mischer

Marienmünster. Sie werden gern manchmal als Souvenirs mitgenommen, in vielen Fällen ist aber auch unklar, was mit ihnen geschieht, es bleibt aber stets eine Straftat: Gleich mehrere Diebstähle von Ortsschildern sind in den vergangenen Tagen im Stadtgebiet von Marienmünster bekanntgeworden. Das berichtet die Polizei. Am Dienstag, 4. Januar, war aufgefallen, dass in Bredenborn eine Ortstafel an der Liboristraße fehlte. Die Tatzeit kann auf die Zeit zwischen dem 1. Januar und dem 4. Januar eingegrenzt werden. Bereits im Oktober war in Bredenborn eine Ortstafel an der Liboristraße verschwunden...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG