NW News

Jetzt installieren

Ein Mädchen aus Kassel soll mehrere Tage in der Gewalt eines 24-Jährigen aus Holzminden gewesen sein. - © (Symbolbild) Andreas Frücht
Ein Mädchen aus Kassel soll mehrere Tage in der Gewalt eines 24-Jährigen aus Holzminden gewesen sein. | © (Symbolbild) Andreas Frücht

NW Plus Logo Holzminden Mann soll Vierzehnjährige tagelang in Wohnung eingesperrt haben

Das Opfer soll mehrere Tage lang eingesperrt gewesen und verletzt worden sein. Der mutmaßlich Täter soll noch am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Ralf T. Mischer

Holzminden. Laut Informationen von nw.de wurde die 14-Jährige über mehrere Tage in einem Haus in der  Altendorfer Straße festgehalten. Die Polizei in Holzminden erfuhr davon eigenen Angaben zufolge im Laufe des Mittwochabends gegen 19.30 Uhr. Der Hinweis kam demnach von der Mutter aus Kassel, die sich dort bei der Polizei gemeldet hatte. Als Täter verdächtigen die Ermittler einen 24-jährigen Bekannten des Mädchens, der in Holzminden leben soll. Die Polizei leitete Fahndungsmaßnahmen über die Landesgrenzen hinweg ein...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema