Ein Blick von oben auf die immensen Schäden an den Häusern in den Lütmarser Straßenzügen. - © Thomas Kube
Ein Blick von oben auf die immensen Schäden an den Häusern in den Lütmarser Straßenzügen. | © Thomas Kube

NW Plus Logo Kreis Höxter Unwetter hinterlässt in Höxter Schneise der Verwüstung

Die heftige Gewitterfront zieht durch Lütmarsen und Ovenhausen. Und hinterlässt immense Schäden. Die Feuerwehr spricht von einer Großschadenslage.

Simone Flörke
David Schellenberg

Höxter/Ovenhausen/Lütmarsen. Ein mächtiger Tornado hat im Bereich der Ortschaften Lütmarsen und Ovenhausen am Freitagabend gewütet, zahlreiche Bäume entwurzelt, reihenweise Dächer abgedeckt und teilweise mehrere hundert Meter weggeweht, Autos zerstört, Tore ausgehebelt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Herbst-Deal
99 € 69 €
  • Alle Artikel lesen - ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

2-Jahres-Abo
169 €
  • Mehr als 65 € sparen

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema