Der Feuerwehreinsatz in Höxter konnte schnell beendet werden. - © Feuerwehr Höxter
Der Feuerwehreinsatz in Höxter konnte schnell beendet werden. | © Feuerwehr Höxter

NW Plus Logo Höxter Verrauchte Wohnung führt zu Großeinsatz der Feuerwehr Höxter

Mieterin hatte Essen anbrennen lassen und dann die Wohnung verlassen.

Höxter. Angebranntes und dann zurückgelassenes Essen auf einem Herd An der Steinmühle in Höxter hat am Samstagabend gegen 18.30 Uhr die Feuerwehr Höxter auf den Plan gerufen. Es wurde zu einem Großeinsatz für die Feuerwehr mit Sirenenalarm.Mit den Einheiten aus Höxter, Brenkhausen, Lüchtringen und dem Rettungsdienst der Stadt Höxter eilten dann viele Einsatzkräfte mit 14 Einsatzfahrzeugen zur Hilfe. Der Einsatz konnte aber nach Aufklärung schon recht schnell wieder beendet werden. Die Ausgangslage war laut Feuerwehr ein piepender Heimrauchmelder, der von außen zu hören gewesen war...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Rabatt-Code 12 Monate lang sparen
  • OWL 2022

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert auf nw.de oder in unserer News-App.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG