0
Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz vor heimischer Kulisse. - © NDR/Cinecentrum/Katinka Seidt
Wotan Wilke Möhring und Franziska Weisz vor heimischer Kulisse. | © NDR/Cinecentrum/Katinka Seidt

Höxter/Holzminden Gedreht in Höxter und Holzminden: „Tatort“ läuft wohl erst im März

Die Krimi-Folge "Tyrannenmord" mit Wotan Wilke Möhring wurde unter anderem am Godelheimer See und in Corvey gedreht.

Svenja Ludwig
28.12.2021 | Stand 02.05.2022, 16:56 Uhr

Höxter/Holzminden. Die „Tatort“-Fans aus der Region müssen sich noch etwas gedulden, ehe der Krimi, der unter anderem in Holzminden und Höxter gedreht wurde, über die Mattscheibe flimmert. Im vergangenen Jahr hat ein Filmteam an einigen schicken Locations in der Region gedreht. Etwa am Godelheimer See, am Kloster Corvey und im Internat am Solling. Wann der „Tatort“ im Fernsehen läuft, ist noch nicht sicher.

Mehr zum Thema