0
Kinderschutzbundvorstand Linda Radtke (l.) und Unternehmerin Heike Klingemann präsentieren die Aktion „Kinderwünsche werden wahr“. - © Burkhard Battran
Kinderschutzbundvorstand Linda Radtke (l.) und Unternehmerin Heike Klingemann präsentieren die Aktion „Kinderwünsche werden wahr“. | © Burkhard Battran

Höxter So helfen Klingemann-Kunden, Kinderwünsche zu erfüllen

Das Mode- und Sporthaus Klingemann unterstützt auch in diesem Jahr wieder Weihnachtsaktion des Kinderschutzbundes und der Löwenmama.

Burkhard Battran
28.11.2021 | Stand 28.11.2021, 15:48 Uhr

Höxter. Lia-Sophie (5) wünscht sich eine Barbiepuppe, Marla (9) ein Lego-Harry-Potter und Ana (7) eine Playmobil-Pferdebox. Muhammed (10) träumt von einem Auto mit Fernsteuerung. Kleine Kinder haben manchmal auch große Wünsche. „Wir haben aber ein Auge drauf gehalten, dass die Weihnachtswünsche nicht teurer als 30 Euro sind", sagt Kinderschutzbundvorsitzender Thomas Freye.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG