Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) steht zusammen mit Ulrich Kros, SPD-Bundestagskandidat, auf der Bühne am Schalker Markt. - © Alexander Graßhoff
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) steht zusammen mit Ulrich Kros, SPD-Bundestagskandidat, auf der Bühne am Schalker Markt. | © Alexander Graßhoff
NW Plus Logo Kreis Höxter

Minister zu Besuch im Kreis Höxter - Bürgerstuben erfreuen sich am Zuspruch

Die heiße Phase des Wahlkampfes um den Bundestag hat begonnen. SPD-Kandidat Ulrich Kros lässt sich den Rücken durch Arbeitsminister Heil stärken.

Alexander Graßhoff

Höxter. Aus Detmold kommend, trifft Bundesarbeitsminister Hubertus Heil statt um 20 Uhr gegen Viertel vor 9 am Abend am Schalker Markt in Höxter ein. Dunkle Limousinen. Drei Sicherheitsleute. Mehrere Polizeiwagen an der Bachstraße. Als der Minister seinem Konvoi entsteigt, begrüßt er zunächst die Beamten und seine Genossinnen und Genossen aus dem Kreis Höxter. Heil ist gekommen, um Ulrich Kros den Rücken zu stärken. Der 51-jährige Tierarzt aus Nieheim will sich bei der Wahl am 26. September in tiefschwarzem Gebiet ein Mandat sichern...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG