Ein anonymes Schreiben hat den Hinweis gegeben, dass sich jemand in Großeneder nicht an die Coronaschutzverordnung halten soll. - © Pixabay
Ein anonymes Schreiben hat den Hinweis gegeben, dass sich jemand in Großeneder nicht an die Coronaschutzverordnung halten soll. | © Pixabay

NW Plus Logo Borgentreich Corona-Party oder Nachbarschaftsstreit in Borgentreich?

Polizei und Ordnungsamt sind am Freitagabend in Großeneder im Einsatz. Aufmerksam gemacht wurden die Beamten von einem anonymen Briefeschreiber.

Nicole Niemann

Borgentreich-Großeneder. Ein Polizeieinsatz hat am Freitagabend für Aufsehen im Borgentreicher Ortsteil Großeneder gesorgt. „Es gab ein anonymes Schreiben, indem angegeben wurde, dass in einem Haus dort regelmäßig Corona-Partys stattfinden würden", berichtete Borgentreichs Ordnungsamtsleiter Rolf Husemann gegenüber nw.de. Dieser Verdacht hat sich zumindest am Freitagabend, 19. Februar, nicht bestätigt. „Das Schwierige bei anonymen Hinweisen ist, dass wir keine Nachfragen machen können, zum Beispiel wann diese Partys üblicherweise stattfinden", bedauert der Ordnungsamtsleiter...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.