0
Blickfang in Rot: Das Königspaar Mark und Jeanette Köster paradiert an den Reihen der Schützen entlang. - © Burkhard Battran
Blickfang in Rot: Das Königspaar Mark und Jeanette Köster paradiert an den Reihen der Schützen entlang. | © Burkhard Battran

Borgenreich Stimmungsvolles Schützenfest in Rösebeck

Mark und Jeannette Köster

Burkhard Battran
08.07.2019 | Stand 08.07.2019, 15:46 Uhr |

Rösebeck. Es gibt keine zwei gleichablaufenden Schützenfeste im Kreis Höxter. In Rösebeck ist es beispielsweise so, dass dort in einem Jahr ein Königsschießen stattfindet und im Jahr drauf dann ein Schützenfest. Das hat sich bewährt beim Schützenverein Rösebeck, der in diesem Jahr auf sein 360-jähriges Bestehen blickt. „Es gibt jedes Jahr einen guten Grund zu feiern und das Königspaar kann sich in Ruhe auf seien großen Auftritt vorbereiten", erläutert der Vereinsvorsitzende Michael Walter. Einen entspannten Eindruck machte auch das amtierende Königspaar Mark (37) und Jeannette (32) Köster als vom Schützenzug und den Kapellen abgeholt wurde. Mehrere Dutzend Schaulustige hatten sich vor dem Haus der Kösters eingefunden, um dort den ersten Blick auf das Kleid der Königin zu erhaschen. In ihrem knallroten Kleid war Königin Jeanette der Blickfang des Tages. Begleitet von acht Hofstaatpaaren zog der prachtvolle Schützenzug durch das Bördedorf. Für die Musik sorgten der Spielmannszug Rösebeck und die Blaskapelle des Daseburger Musikvereins. Mark Köster ist Landwirt und Jeanette Köster arbeitet als Lehrerin in der Sekundarschule in Höxter. Das Paar hat zwei Kinder. Mark Köster: „Es ist ein wunderbares Gefühl, Schützenkönig sein zu dürfen und davon werden wir jeden Moment auskosten."

realisiert durch evolver group