0
Willkommen: Die Klimapilger mitsamt den beiden Lamas wurden gestern Nachmittag in den Iburg-Ruinen empfangen. Steffi und Raimund Eilebrecht vom örtlichen Heimatverein sowie weitere Badestädter hatten die Gruppe auf ihrer Etappe von Paderborn nach Bad Driburg begleitet. - © Silke Riethmüller
Willkommen: Die Klimapilger mitsamt den beiden Lamas wurden gestern Nachmittag in den Iburg-Ruinen empfangen. Steffi und Raimund Eilebrecht vom örtlichen Heimatverein sowie weitere Badestädter hatten die Gruppe auf ihrer Etappe von Paderborn nach Bad Driburg begleitet. | © Silke Riethmüller

Kreis Höxter Klimapilger kommen durch den Kreis Höxter

Ökumenische Aktion auf dem Weg zur Weltklimakonferenz

27.09.2018 | Stand 27.09.2018, 18:22 Uhr

Bad Driburg. Geht doch! Unter dieser Überschrift haben sich Christen aus ganz Deutschland Anfang September zum dritten Mal auf den Weg gemacht, um auf die Folgen der Klimaerwärmung aufmerksam zu machen. Der „Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit“ führt in diesem Jahr von Bonn, dem Ort der letzten Weltklimakonferenz, in das polnische Katowice, wo vom 3. bis 14. Dezember die nächste UN-Klimakonferenz stattfinden wird.

realisiert durch evolver group